„Den Wind in den Haaren spüren“, so lautet das Motto der Initiative “Radeln ohne Alter”, die jetzt auch in Gütersloh aktiv ist und über die im Rahmen der Klimawoche informiert werden soll. Ziel und Philosophie der Initiative des Vereins Gütersloh tatkräftig e. V. soll es sein, nicht mehr so mobilen Menschen, z. B. aus Pflege- und Senioreneinrichtungen oder auch aus privaten Haushalten, Zeit und Mobilität zu schenken.

Die Rikscha-Fahrten bekommen unterwegs ganz viel Aufmerksamkeit. „Alle haben ein Lächeln auf dem Gesicht“, das sagen die Beteiligten. In Zusammenarbeit mit der Seniorenbeauftragten und der Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Gütersloh suchen Karin und Bernd Schüre auch weiterhin Piloten und Pilotinnen, die ehrenamtlich das Projekt unterstützen möchten und kostenlose Ausfahrten mit den beiden von der Gütersloher Firma Wulfhorst gebauten Rikschas übernehmen wollen.

Auch andere Projektunterstützung ist erwünscht, z. B. Informationen zu geeigneten Strecken und Ausflugszielen, Vorschläge für schöne Projektideen. Anruf unter Tel. 05241 73030 bzw. E-Mail an karin.schuere@radelnohnealter.de genügen. Weitere Informationen zu Radeln ohne Alter gibt es auch hier: www.radelnohnealter.de

 

 

Unsere Aktionen während der Klimawoche:

• Am Do. 8.9. und Sa. 10.9. finden Sie uns auf dem Wochenmarkt / Berliner Platz für Infos und eine Probefahrt